Berliner Chic

titel-mode 

Die Ausstellung „Berliner Chic“ des Stadtmuseums Berlin im Ephraim Palais

Dieses Lila! … Doch es ist wirklich ein kleines Wunder: und das im gebeutelten, bankrotten Berlin! (…) eine höchst feine Ausstellung. Von hinten angestrahlte Bilder, die wie künstliche Fenster wirken, geschickt fokussierte Lichtinseln und bunt bemalte Wände – das sind die Mittel, welche die effektvolle Inszenierung einiger der großartigsten Kleider der Modestadt Berlin ergeben. (…) Uwe Prell in der Frankfurter Allgemeinen

Im Rahmen der Ausstellung „Berliner Chic“ der Stiftung Stadtmuseum berieten wir die Auftraggeber bei der Konkretisierung des Ausstellungsprofils. Wir bekamen viele Einblicke in die großartige Sammlung der Stiftung Stadtmuseum.
Schließlich entwickelten wir ein Konzept für 9 Ausstellungsräume im Ephraim Palais, jede Dekade wurde in einem Raum verortet. Die starke Farbgebung ist auch strukturierendes Element. Die Räume mußten komplett abgedunkelt sein, da historische Textilien schnell ausbleichen und spröde werden bei der Einwirkung von Tageslicht. Zusätzlich entwickelten wir eine kostengünstige Variante für die Vitrinen, damit auch einmalige und kostbare Objekte sicher gezeigt werden konnten.
Mit Interieur-Fragmenten und anderen Objekt-Zitaten aus der jeweiligen Dekade wurde die Mode in den zeitlichen Kontext gesetzt.

    Leistungsprofil:

  • inhaltliche Beratung
  • Projektmanagement
  • Ausstellungskonzeption und Gestaltung
  • Produktionsbetreuung